Flockentorte mit Preiselbeercreme

 

 

50 g Margarine

Salz

150 g Mehl

4 Eier

100 g Mandeln, gehobelt

4 Blatt weiße Gelantine

250 g Schmand

200 g Preiselbeeren

3 Eiweiß

15 g Zucker

1 TL Puderzucker

 

 

 

¼ l Wasser mit Fett und 1 Prise Salz aufkochen. Mehl einrühren. Rühren, bis

sich die Masse als Kloß vom Boden löst. Einer nach und nach unterrühren.

2 Böden (26 cm Durchmesser) mit Mandeln bestreut - Form mit Backpapier auslegen
 - im heißen Ofen (220 Grad) auf der 1. Schiene von unten 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Gelantine einweichen. 200 g Schmand mit 150 g Beeren verrühren. Ausgedrückte Gelantine
auflösen, einrühren. Eiweiß mit Zucker steifschlagen, unterheben.

1 Boden in eine Springform setzen (26 cm Durchmesser), Creme einfüllen. Den 2. Boden in 12 Stücke schneiden,
auf die Creme setzen und 2-3 Stunden kalt stellen.

Torte herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben. Mit 50 Schmand und 50 g Beeren verzieren.