Haselnuss-Plätzchen

 

 

350 g Butter

175 g Zucker

400 g Mehl

175 g gemahlene Haselnüsse

 

 

Aus den obigen Zutaten einen Knetteig bereiten. Aus den Teig walnussgroße Kugeln formen, etwas platt drücken (zwischen den Handballen),
diese auf ein gefettetes Blech (oder mit Backpapier auslegen) legen, mit Eiweiß bestreichen und in die Mitte eine ganze Haselnuss setzen.

Bei 150 Grad im vorgeheizten Backofen abbacken ca. 17-19 Minuten