Pflaumenkuchen mit Streuseln - Mürbeteigboden

Zutaten

Boden
450 g Mehl
300 Margarine
1 Ei
150 g Zucker
etwas Backpulver

Belag
1,5 kg Pflaumen, gewaschen, ohne Stein (man kann auch jede andere  Obstsorte nehmen)

Streusel
400 g Mehl
270 g Zucker
2 Vanillinzucker
270 g Margarine

Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig kneten. Diesen in eine gefettete Fettpfanne (ca.35 x 40 cm)
drücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Pflaumenfruchtfleisch-Hälften mit der Innenseite
nach oben dicht an dicht auf den Teig legen, mit den zubereiteten Streuseln gleichmäßig bedecken. In den
vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene stellen. Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 1 Stunde
backen.