Pflaumenzopf

Zutaten
200 g Butter
200 g Magerquark
200 g Mehl

Füllung
500 g entsteinte Backpflaumen
2 EL Zucker
1 TL Zimt
Zum Bestreichen: 1 Eigelb, etwas Wasser

Für den Teig alle Zutaten schnell miteinander verkneten und ca. 10 Minuten kühl stellen. Dann den Teig auf einer bemehlten Platte
ausrollen (ca. 35 x 35 cm). Die Pflaumen auf die Mitte des Teiges verteilen und mit Zimt-Zucker bestreuen. Die Seitenteile vom
Teig in 1,5 cm breite Streifen schneiden und abwechselnd von beiden Seiten über die Pflaumen legen. Den Zopf mit verschlagenem Ei
bestreichen und vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Das Backblech auf die mittlere Schiene schieben. Im auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Ofen 30 bis 40 Minuten backen.

Den Zopf noch lauwarm zu Kaffee oder Tee servieren.