Schokoladenkuchen

 

  

200 g Margarine

200 g Blockschokolade

5 Eier

150 g Zucker

100 g mit Schale geriebene Mandeln

100 g Mehl

½ P. Backpulver

 

 

Margarine, Zucker und Schokolade in einem Topf auf warmer Herdplatte schmelzen, fügt dann die geriebenen Mandeln dazu.
Abkühlen lassen. Dann werden die Eigelbe, das Mehl und das Backpulver untergerührt. Zum Schluss kommt noch das steifgeschlagene Eiweiß dazu.

 

Der Teig wird dann in eine gut eingefettete Napfkuchenform gefüllt. Der Backofen wird vorgeheizt auf 175 Grad Ober- und Unterhitze.
2. Schiene von unten.
Die Backzeit beträgt ca. 60 Minuten.

Stäbchenprobe nie vergessen!