Vanillekipfeln

 

 

200 g Butter

70 g Zucker

100 g ungeschälte gemahlene Mandeln

250 g Mehl

1 Prise Salz

 

Zum Wälzen: 50 g Puderzucker gemischt mit 2 Vanillezucker

 

 

Aus den angegebenen Zutaten einen Teig kneten, kleine Stücke davon abnehmen, Kipfeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech legen.
Der Teig sollte vor dem Weiterverarbeiten doch lieber 1 Std. im Kühlschrank kalt gestellt werden.

 

Backen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10 bis 12 Minuten. Die noch warmen Kipfeln werden dann mit dem Puderzuckergemisch bestreut.
Sehr vorsichtig, denn das Gebäck ist äußerst zerbrechlich.