Zitronenkuchen

 

 

250 g Kokosfett

250 g Mehl

250 g Puderzucker

5 Eier

1 Backpulver

1 Zitrone, Saft und Schale

Guß: 250 g Puderzucker, Saft von 1 Zitrone

 

 

5 Eigelbe werden mit dem Puderzucker schaumig gerührt. Mehl, Backpulver, Zitronenschale und -saft hinzugeben. Aufgelöstes und auf lau
abgekühltes Kokosfett unterrühren. 5 Eiweiß steif schlagen und unterheben.

 

Masse auf die eingefettete Fettpfanne oder Blech mit hohem Rand streichen, im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10-12 Minuten backen.
(Nur ein Hauch von braun, sonst wird er trocken) Auf den gebackenen, noch heißen Kuchen den Guss streichen.